Meine Aus- und Weiterbildungen

Grundausbildung:

Meine Ausbildung zur Tierheilpraktikerin habe ich in der Paracelsus Schule in München im Januar 2017 begonnen und im September 2019 mit meiner Zertifizierung beim VDT (Verband deutscher Tierheilpraktiker e.V.) erfolgreich abgeschlossen.

 
Spezialausbildungen:

Homöopathie Unterricht

Von Januar 2019 bis Juli 2019 habe ich zusätzlich noch eine spezialisierte Ausbildung zur klassischen Tierhomöopathie bei ZentrumTier in Kuchl (Österreich) besucht. Mit einer umfangreichen Prüfung zu diesem Grundlagen-Kurs konnte ich diese am 28.07.2019 erfolgreich abschließen.

Von Juli 2019 bis März 2020 besuchte ich bei ZentrumTier noch eine zusätzliche Ausbildung zu den Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Veterinär Medizin (TCVM). Die Prüfung hierzu absolvierte ich am 14.03.2020 mit Erfolg und freue mich auf die Anwendung des Gelernten.


Zusätzliche Seminare/Weiterbildungen:

November 2017 – Praxistag „Lokalisation und Indikation wichtiger Akupunkturpunkte am Hund“ (ZentrumTier, A-5431 Kuchl)

Juni 2018 – Seminar „Laser in der Akupunktur“ (ZentrumTier, A-5431 Kuchl)

August 2018 – Kurs zum zertifizierten Tierdentalhygieniker (VitalTreff24 GmbH, 56237 Wirscheid)

November 2018 – Seminar „Parasitenfrei – natürlicher Parasitenschutz für Katze und Hund“ (ZentrumTier, A-5431 Kuchl)

Dezember 2018 – Seminar „Natürliche Darmgesundheit – Entgiften, Entschlacken, Entsäuern“ (ZentrumTier, A-5431 Kuchl)

Oktober 2019 – Seminar „Zungendiagnostik in der TCVM“ (ZentrumTier, A-5431 Kuchl)

Dezember 2019 – Praxisseminar „Dorn-Breuss-Therapie am Hund“ (ZentrumTier, A-5431 Kuchl)

September 2020 – Seminar „Therapie der Pferdewirbelsäule mittels energetischer Verfahren“ (ZentrumTier, A-5431 Kuchl)

Oktober 2020 – Seminar „Krebs & Co. – Tiere mit Akupunktur und TCM behandeln“ (Tiertherapie Ausbildungszentrum Sarah Mergen, 82538 Geretsried)

März 2021 – Webinar „Lasertherapie in der Veterinärmedizin“ Grundlagenkurs BASICS 1 – Photomedizin kompakt (colll.org / College für Laser-Phototherapie e.V.)

Regelmäßige Übungstreffs mit Kolleginnen sowie ständiges Lernen und Widerholungen des Gelernten sind selbstverständlich.

<- Hier hilft mir der kleine Karlsson beim Üben der Lokalisation von Akupunkturpunkten.

In diesem Fall ist es der Punkt Lunge 5 am Ellenbogengelenk.



Hier gehts zu meinen Zertifikaten…